Mike Gillmann

Dozent für Gitarre und Ukulele

Mike GillmannIch heiße Mike und mein Leben ist die Musik.

Den Anfang meiner musikalischen Karriere machte ein Kinderschlagzeug, dem im Alter von 4 Jahren meine erste Gitarre folgte.  Bis zum 14 Lebensjahr blieb sie eher eine Raumdekoration, welche gelegentlich für Lagerfeuerlieder genutzt wurde, als ein mit Liebe behandeltes Instrument. Dann kam die Zeit, in der ich mich intensiv mit diesem wunderbaren Instrument auseinandersetzte. Rock und Pop pflasterten meinen Weg bis hin zum Fusion, Jazz und Progressive Metal. Diese Musikrichtungen beeinflussen bis heute noch mein tägliches Leben,  Einstellung zur Musik und natürlich auch die Hörgewohnheiten.

Der Musikgeschmack, der sich bei mir selbst jahrelang durch qualifizierten und professionellen Gitarrenunterricht bei Stephan Güte entwickelte, verleitete mich dazu, ein Studium der Gitarre am MGI (Münchner Gitarreninstitut) zu absolvieren. Das fundierte Wissen, welches mir dort vom bekannten und geschätzten Gitarristen Philippe Caillat vermittelt wurde, befähigt mich heute, ein breit gefächertes, zielorientiertes und durchdachtes Unterrichtskonzept anbieten zu können.

Ich unterrichte auf E-Gitarre, Westerngitarre sowie Klassischer Gitarre und je nach Wunsch auch verschiedenste Stilistiken wie zum Beispiel Rock, Pop, Jazz, Metal, Klassik , Fusion oder Country. In den Unterricht können und sollen die Vorlieben und Interessen meiner Schüler einfließen – damit auch der Spaß nicht zu kurz kommt.

Dank meines Fernstudiums in Richtung Musikproduktion und Management, bin ich außerdem in der Lage, meinen Schülern eine zusätzliche Seite ihres ganz besonderen Hobbys aufzuzeigen. Aufnahmen, Mixing und Mastering von eigenen Ideen sowie Songwriting, technische Geräte und “Bandleben” können neben den üblichen, rein gitarrengebundenen Themen gerne angesprochen werden.

Ich vermittle meinen Schülern alle wichtigen Grundlagen, die sie zum Spielen brauchen. Dazu gehört technisches Können, Harmonieverständnis, Improvisation, Rhythmik, Stilistik sowie Gehörbildung. Mir ist es aber sehr wichtig, nicht nur mein Wissen, sondern auch meine Leidenschaft für das Musikmachen auf der Gitarre an andere weiter zu geben – ganz egal ob Solo oder in der Band. Ich freue mich sehr, dass ich in der Lage bin, anderen Menschen von einer wunderbaren Welt erzählen und sie dafür begeistern zu können. Denn ob Hobby- oder Berufsmusiker - wer die Gitarren in sein Leben lässt, wird es nie bereuen!